Aktuelles

Stammtisch

Wir treffen uns regelmäßig jeden 3. Freitag im Monat um zu fachsimpeln und den einen oder anderen Zug vorzuführen. Bei unseren Stammtisch-Treffen handelt es sich um eine geschlossene Gesellschaft. Gäste sind herzlich willkommen, müssen sich jedoch bitte per E-Mail bei uns anmelden. Das sollte möglichst 14 Tage vor dem Termin erfolgt sein. Die Mitglieder der “Schwester-Stammtische” MIT-Kiel und MIT-Lübeck sind jederzeit auch ohne Anmeldung herzlich willkommen. Besucher müssen aber auch damit einverstanden sein, dass sie auf Bildern in unseren Berichten gezeigt werden könnten.

Nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG) hat die Regierung Ausgangsbeschränkungen angeordnet. Die Beschränkungen gelten auch für Gastronomie und Einzelhandel. Diese sind ab 17. März 2020 wegen der Corona-Regelung geschlossen. Ansonsten ist ja bekannt: nicht mehr als 2 Personen oder Familien zusammen in der Öffentlichkeit. Und zu allen anderen Personen mindestens 1,5 Meter Abstand. Wann diese Regelung gelockert / geändert wird ist nicht bekannt, vorerst ist dieses aber weiter zu beachten!

Somit wird auch der Stammtisch im Juni nicht stattfinden.

HAMST zuhause Thema: Güterzüge mit besonders schöner Ladung


Der nächste Stammtisch ist geplant für 19. Juni 2020, bedingt durch die Covid-19 -Einschränkungen wie im März, April und Mai von unseren heimischen Modellbahngleisen.





WIN-DIGIPET

Beim HaMSt hat sich eine Gruppe gebildet, die sich mit dem Steuerungsprogramm für digitale Modelleisenbahnen "WinDigipet" beschäftigt. Hier werden erfahrene Nutzer dieser Variation der Modellbahnsteuerung anderen ihre Erfahrungen vermitteln und mit Hilfe einer kleinen Testanlage das Programm und seine vielfältigen Möglichkeiten aufzeigen. Interessenten an einer Teilnahme wenden sich bitte an Torsten.

Das nächste Treffen der WinDigipet-Gruppe findet im Juni 2020 nicht statt.

Das nächste Treffen der WinDigipet-Gruppe findet am 03. September 2020 wieder statt.
(Änderung vorbehalten)


Moderne Kommunikation bei den HaMStern

Längere Zeit schon diskutieren wir darüber, ob die HaMSter eine Gruppe bei Facebook oder What´s App aufmachen sollen. Bisher ist das aber von vielen Mitgliedern abgelehnt worden, weil diese Plattformen als Datenkraken empfunden werden. Wir wollen weder Kosten und schon gar nicht Werbung bekommen, wenn wir nur kommunizieren wollen.

Es geht niemanden etwas an, wo wir sind und wann wir wo sind. Und auch unser Kaufverhalten ist alleine unsere Sache. Es gibt in Europa genaueste Datenschutzbestimmungen und wer sich an diese nicht halten will und seine Daten in den Vereinigten Staaten speichert und zudem ein Löschen einmal erhobener Daten erschwert, kann keine Kommunikationsbasis für uns sein.

Nun gibt es aber Telegram. Diese App ist kostenfrei und gebührenfrei. Sie bietet sehr gute Datensicherheit (Verschlüsselung) und gibt Daten der Nutzer nicht weiter. Daten liegen auf Servern in der EU und unterliegen selbstverständlich den Datenschutzbestimmungen der EU. Daten können rückstandlos gelöscht werden. Nutzbar ist das Programm nicht nur gleichzeitig auf Smartphone und Tablet sondern auch daheim auf dem PC. Das macht auch den Austausch von Daten, Bildern u.ä. problemlos möglich.

Hier haben wir nun seit ein paar Wochen eine Gruppe HaMSter gegründet, die schon gut genutzt wird. Interesse an einer Teilnahme ?