Guten Tag beim

Hanseatischen Märklinisten Stammtisch

Lokzüge, was ist das denn?

Wenn, wie in diesem Bilde zu sehen, eine BR 119 (U-Boot) der DR Ost zwei Dampfloks und dazwischen einen 4achsigen Rungenwagen am Haken hat, dann findet hier wohl eine Überführung von zwei Exponaten in ein Museum statt.

Darauf weist ja auch die Reklametafel auf dem Güterwagen hin. Das ist sicher besser, als wenn hier eine Überführung zum "Bender" stattfände, die das Ende der beiden Dampfloks dargestellt hätte.

Beim Vorbild hätte man allerdings die Kuppelstangen abgebaut, damit die beiden "Alten Damen" leicht geschleppt werden können. Beim Modell kann man einfach Motorteile entnehmen, damit sich die Räder leicht drehen.

Wie auch immer, die sechsachsige Gützold 33231 ist auf jeden Fall kräftig genug für diese Aufgabe. Die Loktype wird auch bei Museumseisenbahnern z.B. in Berlin eingesetzt, sodaß der Zug garnicht so unwahrscheinlich ist. BR 89 und 24 sind ja auch schöne Maschinen für ein Museum.

BM

Schlusslicht

Schlusslicht

Auf dieser Website werden wir über den Hanseatischen Märklin Stammtisch und seine Mitglieder berichten. Die Website steht aber auch für Veröffentlichungen von interessierten Modellbahnern offen, soweit sie von allgemeinem Interesse für uns Modellbahner sind.

Viel Spass beim Stöbern .....

Wir treffen uns regelmäßig jeden 3. Freitag im Monat um zu fachsimpeln und den einen oder anderen Zug vorzuführen. Bei unseren Stammtisch-Treffen handelt es sich um eine geschlossene Gesellschaft. Gäste sind herzlich willkommen, müssen sich jedoch bitte per E-Mail bei uns anmelden. Das sollte möglichst 14 Tage vor dem Termin erfolgt sein. Die Mitglieder der “Schwester-Stammtische” MIT-Kiel und MIT-Lübeck sind jederzeit auch ohne Anmeldung herzlich willkommen. Besucher müssen aber auch damit einverstanden sein, dass sie auf Bildern in unseren Berichten gezeigt werden könnten.

Bitte beachtet die derzeit geltenden Regeln und insbesondere die Anweisungen unter Aktuelles. Danke.

Diese Homepage dient ausschließlich privaten zwecken. Sie verfolgt keinen kommerziellen Zweck.