Guten Abend beim

Hanseatischen Märklinisten Stammtisch

Die Einheits-Baureihe 86

Unter den Einheitslokomotiven (der Eine oder Andere mag sich noch an den Vortrag über die Einheitsdampfloks der Zeit nach dem 1.Weltkrieg erinnern) ist die BR 86 eine der Erfolgreicheren. Sie konnte zwar nicht an die Bauzahlen der 44er, 50er oder 52er heranreichen, brachte es aber immerhin auf 776 Exemplare. Die Lok brachte mit ihren 1040mm hohen Kuppelrädern immerhin 1030 PS aufs Gleis und sie wurde maximal 70-80 km/h schnell. Mit einer Radsatzfahrmasse von 15,2 t war sie auch für Nebenbahngleise geeignet, was sehr unterschiedliche Einsätze ermöglichte.

Nach dem 2. Weltkrieg wurden die Maschinen in halb Europa verbreitet. So gingen 365 an die DB, 27 an die ÖBB, 45 an die PKP, 173 an die DR und auch 71 an die CSD.

Die 13,82 m lange Maschine hat sich auch durch Laufruhe ausgezeichnet. Die ersten Baulose hatten Bissel-Laufgestelle, spätere dann Krauss-Helmholtz Laufgestelle.

Natürlich darf dieser Loktyp bei den meisten Modellbahnliebhabern nicht fehlen. Von der TT800 (Märklin von 1951), für die Liebhaber heutzutage schon mal über 1000,--€uro hinlegen, bis zur 37862 von 2013 (mfx-Sound) zähle ich um die 15 Modelle in etlichen Varianten. Die 37682/2 war dann auch beim vituellen Stammtisch bei mir unterwegs.

Text: BM

Schlusslicht

Auf dieser Website werden wir über den Hanseatischen Märklin Stammtisch und seine Mitglieder berichten. Die Website steht aber auch für Veröffentlichungen von interessierten Modellbahnern offen, soweit sie von allgemeinem Interesse für uns Modellbahner sind.

Viel Spass beim Stöbern .....

Diese Homepage dient ausschließlich privaten zwecken. Sie verfolgt keinen kommerziellen Zweck.